homepage erstellen website erstellen IMPRESSUM
Startseite
HISTORIE
QUALIFIZIERUNG
BACK-OFFICE
LEISTUNGEN
STEUERBERATUNG
RECHNUNGSWESEN
BETRIEBSWIRTSCHATLICHE BERATUNG
LOHNBUCHHALTUNG
STEUERERKLAERUNG
OFFENLEGUNG
GESTALTUNGSBERATUNG
RECHTSBEHELFSBELEHRUNG
UNTERNEHMENSBERATUNG
WIRTSCHAFTSPRÜFUNG
REC HTSBERATUNG
RECHTSBERATUNG
INSOLVENZRECHT
STEUER-STRAFVERFAHREN
VERTRAGSRECHT
GESELLSCHAFTSRECHT
ARBEITSRECHT
FINANZIERUNGSBERATUNG
VERSICHERUNGEN
IT-SOLUTIONS
aktuelles
STANDORT
KONTAKT
KONTAKTFORMULAR NOVA-TAX
IMPRESSUM
STEUER-LEISTUNGSSPEKTRUM

Impressum

Offenlegung des Jahresabschlusses


Im Fall der Offenlegungspflicht unterstützen und beraten wir Sie bei der Veröffentlichung Ihres Jahresabschlusses und sorgen dafür, dass die notwendigen Unterlagen frist- und formgerecht beim elektronischen Bundesanzeiger eingehen.


Von der Offenlegungspflicht betroffen sind alle Kapitalgesellschaften, wie die GmbH, die AG oder die KG auf Aktien sowie die eingetragenen Genossenschaften. Auch die GmbH & Co. KG und ähnliche Konstruktionen sind zur Offenlegung verpflichtet.


Die Übermittlung der einzureichenden Unterlagen hat zwingend auf elektronischem Weg zu erfolgen. Eine Einreichung in Papierform ist seit dem 31.12.2009 nicht mehr möglich.


Die Offenlegung muss unverzüglich nach Vorlage des Jahresabschlusses an die Gesellschafter, jedoch spätestens zwölf Monate nach Ablauf des betreffenden Geschäftsjahres, erfolgen.


Aufgrund dieser strengen Sanktionsmöglichkeiten empfehlen wir, der Offenlegung rechtzeitig nachzukommen.

zurück zur Übersicht

Nicht immer ist die GmbH die beste Lösung!

Wir beraten Sie bei der Wahl der Rechtsform für Ihr Unternehmen.


Wir gestalten und aktualisieren Gesellschafts-und Geschäftsführerverträge.